Textilveredelung Bügelfolie Flex & Flock

In dieser Kategorie finden Sie eine Übersicht unseres Bügelfolien Sortiment. Darunter zum Beispiel Design Bügelfolien mit tollen Mustern oder in kräftigen Farben.

 

Was sind eigentlich Bügelfolien?

Bügelfolien sind Heißtransferfolien die auf der Rückseite einen Klebstoff haben, der durch Hitze aktiviert wird. Durch das aufpressen mit einem Bügeleisen oder einer Transferpresse verbindet sich der Klebstoff der Bügelfolie mit den Fasern des Textil. Nach dem abkühlen, hat man dann eine feste Verbindung zwischen Textil und Bügelfolie.

Benötigt man eine Transferfolie?

Grundsätzlich benötigt man keine Transferfolie, da die Bügelfolien bereits mit dieser Ausgestattet sind. Wenn Motive mit mehreren Farben montiert werden empfiehlt sich je nach Anwendung eine zusätzlich Transferfolie.

Was ist der Unterschied zwischen Flex und Flock?

Flexfolien haben eine glatte Oberfläche und Flockfolien eine samtige mit Fasern beflockte Oberfläche.

Benötige ich Hilfsmittel zum Verarbeiten?

Ja benötigt man. Ein Entgitterhaken oder eine Folienpinzette, zum entfernen Überschüssiger Folie nach dem schneiden. Eine Teflonfolie bei zum schonenden verpressen. Zu guter letzt noch ein Bügeleisen oder eine Transferpresse.

Sind die Folien gleichermaßen für alle Textilien geeignet?

Nein. Nicht jede Bügelfolie kann für jedes Textil verwendet werden. Achten Sie bitte auf die Angaben im Artikel.

Nach oben